Dienstag, 21. September 2021

Samstag, 18. September 2021

... und plötzlich muss man teilen ...

Leider gehört dieser verschmuster süsser Kerl nicht uns. Fast täglich macht er sich auf meiner Lieblingsbank breit und streckt alle 4 Pfoten von sich. Da schmilzt mein Herz und ich überlasse ihm den Platz. So setz ich mich halt immer auf die andere Seite der Bank. Tja, so lernt man teilen ;)


Donnerstag, 16. September 2021

neues malthema entdeckt...

... die Wassermalfarben meiner Tochter und ein neuer Aquarellmalkasten. Aber den zeig ich euch dann etwas später :)). Ich übe noch in der Technik mit der richtigen Menge an Pigmenten und Wasser. Gelingt mir nicht so recht. Ich werd glaub meine eigene Malnote entwickeln müssen, damit ich nicht gleich den Pinsel hinwerfe und den teuren Malkasten wieder versorge. ;))

Für mich ungewohnt, nach langer Zeit was ganz anderes Kreatives zu machen. Mal schauen wie sich das entwickelt. Dann hat sich noch was ganz anderes neues entwickelt. Frau braucht jetzt ne Lesebrille, ohne geht nichts mehr. uuuuaaargg!!






 

Montag, 13. September 2021

Gelb, gelber, am gelbsten...

Eigentlich hab ich die Ente nur gezeichnet, damit ich sie nachher schön kräftig mit Gelb ausmalen kann.


Freitag, 10. September 2021

täglich grüsst die Kuh...

Zeichnen muss täglich geübt werden, damit sich die Zeichenleistung verbessert. Das schaff ich zwar nicht, aber es macht trotzdem Spass.


Dienstag, 7. September 2021

Sonne geniessen...

... und Augen üben zeichnen.


Freitag, 3. September 2021

Papiertüte schnell mal aufgepimpt...

Ich bin immer noch im Neonfieber. Sogar neonfarbiges Papier habe ich mir zugelegt. Praktisch um Papiertüten aufzuwerten und einen neuen Look zu verpassen.



Dienstag, 31. August 2021

eine saugute Woche...

Für mich neu entdeckt, die Wassermalfarben meiner Tochter.



Freitag, 27. August 2021

die Lust wieder zu malen...

In den Sommerferien hat es mich wiedermal gepackt zu malen. Hab dann gleich was neues ausprobiert. Im Atelier hab ich unterdessen meine verstaubten Farben wieder hübsch hergerichtet. Nun kann es wieder kreativ werden.



Dienstag, 24. August 2021

Neuer Start, neue Glücksanhänger...

Kleine Mädchen bekommen gerne mal grosse Augen. Wenn sie sehen, dass ihre Zeichnungen lebendig geworden sind. Dann braucht es einen Moment, bis sie begreifen was sie in den Händen halten. Danach erhellt sich das ganze Gesicht und es fängt an zu strahlen.




Allen einen guten Schulstart :)


Donnerstag, 15. Juli 2021

Donnerstag, 8. Juli 2021

... wiedermal was gebastelt :) ...

Letztes Jahr konnten wir, wegen Corona, die Übernachtungsparty leider nicht durchführen. Doch das hält uns nicht auf. So wurde die Party einfach auf einige Monate verschoben. Für die Mädchen gab es kleine Wundertüten mit Deko-Girl-Kram drin und das natürlich in knalligen Neonfarben.



Dienstag, 29. Juni 2021

... ich hab für mich den Hummus entdeckt...

Eine ziemlich grosse Portion Randenhummus hab ich mir letztens gemacht. Mit dem Gedanken, dass es für die ganze Familie reicht und ich nicht gleich wieder machen muss. Damit lag ich so ziemlich daneben. Meine Familie winkte dankend ab, als ich ihnen meine neue Köstlichkeit präsentierte. Nun sitze ich mit fast 1 Kilo Hummus alleine da. Nanu... gut gibt es den Gefrierschrank. 

Das Rezept hab ich von hier: bei meiner Variante, habe ich zusätzlich noch nachgewürzt :)


Mittwoch, 16. Juni 2021

3. Teil Luzern:: meine Lieblingsstadt...

Eigentlich wollte ich immer in Luzern leben und wohnen. Bis heute habe ich es nicht geschafft hier her zu ziehen. Es kam immer was dazwischen. Naja.. was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Ich wusste dazumal schon, was wunderares die Stadt zu bieten hat und war vom ersten Augenblick verliebt in sie. Diesmal konnte ich das historische Luzern mit meiner Familie geniessen. Mitten im Zentrum der Stadt gibt es einiges an Highlights. Interessante Orte die man besucht haben muss. 




Die historische noch gut erhaltene Museggmauer mit den eindrücklichen Museggtürmen sind das Wahrzeichen der Stadt Luzern. Jeder dieser Türme sind mit Namen versehen, die auch ihre Eigenschaften und Aufgaben benennen.

Das Löwendenkmal ist eines der bekanntesten Denkmäler der Schweiz, es steht sorgar seit 2006 unter Denkmalschutz. Es befindet sich im oberen Stadtzentrum, gleich neben dem Gletschergarten von Luzern.

Bewundernswert ist die Altstadt von Luzern mit den eindrücklichen Stadtplätzen. Die traditionellen Häuser, welches jede seine eigene Geschichte erzählt und die sagenhaften Fassadenverzierungen die unter Denkmalschutz stehen.

Luzern ist staunenswert und überwältigend schön :)


Samstag, 5. Juni 2021

2. Teil Luzern:: Auf den Spuren in die Vergangenheit...

Vor den wohlverdienten Frühlingsferien, gab es für unser Mädchen noch einiges an Prüfungen abzulegen. Unter anderem waren Zeitepochen ein Thema. So haben wir gleich trockene Theorie mit lebendiger Geschichte verbunden und sind zur weltberühmten Rütliwiese maschiert. Hier haben wir nochmals alles Revue passieren lassen und haben uns ins Jahr 1291 zurück versetzt. So macht doch Geschichte gleich mehr Spass.














 

Montag, 24. Mai 2021

1. Teil Luzern:: Gutes in greifbarer Nähe...

"Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah."

Johann Wolfgang von Goethe wusste dazumal schon mehr als wir heute. Seine aussagekräftige Anekdote nahmen wir wörtlich und reisten in unseren Frühlingsferien nach Luzern mitten im Herzen des Zentrums. Wir genossen die tourismusarmen Gassen und Strassen. Es war allein schon eindrücklich wie die berühmten Luzerner Holzbrücken menschenleer waren. Ich kann mich nicht zurück besinnen dies jemals (in meinen jungen Jahren) erlebt zu haben. Da wir auch noch Glück hatten mit dem Wetter, konnten wir im Freien Auswärts Essen gehen. Man fängt wieder ganz bewusst kleine Dinge zu wertschätzen.









 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...