Sonntag, 7. Februar 2010

Heute malen wir uns ein Überraschungsbild...

Hier sind die Zutaten für dein Osterbild...
man braucht Acrylfarbe in div. Farben (siehe Bild)
Aquarellbuntsifte in weiss, braun, pink
Pinsel... 20er Katzenzungenpinsel, Borste
14er Katzenzungenpinsel, synthetisch
8er Spitzpinsel, synthetisch
Ei als Vorlage
(ganz wichtig..lach) Glimmerleim in blau und pink
Keilrahmen 30x30cm
alte Zahnbürste
Firnisspray matt oder glanz
und Spass am malen


ich habe einen Keilrahmen genommen der 4cm dicke Seitenränder hat, wirkt viel plastischer...
ihr könnt aber auch einen dünneren Keilrahmen verwenden..


die Keile in die Schlitze schieben, vorsichtig und gleichmässig spannen


mit dem Aquarellstift braun die Eiform zeichnen


am besten auf einem Pappteller die Farben bereitlegen...
und dann los legen :-)


ich mische die Farben querdurch auf dem Pappteller und auf der Leinwand
so erhalte ich mehr Lebendigkeit



so sieht`s nach dem trocknen aus...



man nehme den Zeigefinger mit Farbe und wischt fein über die Kanten


mit Farbe und ganz wenig Wasser mische ich mir einen Farbklecks
nehme eine alte Zahnbürste und drücke sie in die Sauce hinein.


übe vorher auf einem Blatt Papier, um zu sehen ob die Farbe nicht zu flüssig ist.. wegen dem verlaufen..


dann steife ich über die Zahnbürste und verursache kleine Spritzer...
dies in 3 verschiedenen Farbtönen.. weiss, gelb, pink...


 mische die Farben für das Ei zusammen und setze beim malen die Schatten...


 d.h. das Licht kommt von LINKS Oben = hellere Akzente setzen
und RECHTS = dunklere Akzente



dann etwas Wiese und kleine Büsche malen...
habe zuerst mit dem braunen Aquarellstift vorgezeichnet und dann mit Farbe hinterher



mit weissem Aquarellstift zeichne ich Herze auf das Ei...
man kann auch Blumen oder Dots zeichnen.. was man gerade mag



dann die Herzen zuerst weiss malen... trocknen lassen
dann mit pinker Farbe dahinter... so kommt die Farbkraft zur Geltung..



 lasierend...(was ist das) Farbe verwässern.. setze ich die Schatten..
d.h. Licht von links und Schatten rechts...


dann zeichnet man Dots (Punkte) auf den Rahmen mit Aquarellstift und malt die mit weiss aus



man kann auch kleinere Punkte malen, aber dann nehmt ihr Ohrewattestäbchen) (ich hoffe die heissen so)
(Ohrewattestäbchen in Farbe und drauflos punkten)
geht viel einfacher...



so hier mal die Zwischenbilanz...



wieder mit Aquarellstift den Schriftzug über das Ei schreiben..
ich habe sie mir aufgeteilt, damit ich genau über der Mitte bin..
und rechts und links den gleichen Abstand habe..
Ü BERR AS CHUN G



 dann ganz ausgeschrieben



 die Dots werden lasierend bemalt und rechts Schatten gesetzt..




der Schriftzug mit weisser Acrylfabe bemalt und nach dem trocknen mit dem pinken Aquarellstift Akzentegesetzt
und mit feuchtem Spitzpinsel verwässert




ganz wichtig.. der Glimmerleim darf nicht fehlen...
dass macht das Bild erst richtig kitschig..lach...
er wird auf die Herzen und Dots aufgetragen



am besten geht das mit dem Finger


wiedermal eine Zwischenblianz


und euer Logo, Initailen oder Unterschrift darf nicht vergessen gehen
am besten noch mit Jahrgang...

dann zu Schluss mit Firnisspray das Bild versiegeln, damit es nicht vergilbt,
wasserabweisend und staubgeschützt ist..lach



Voilà... ein Osterbild à la Kitschwelt


viel Spass beim ausprobieren..



Kommentare:

  1. ohh, ist das ein süssen Bild. Vielen Dank, dass Du uns an dem Prozess teilhaben lässt. Ich habe direkt Lust bekommen auch so ein Ei Bild zu malen.
    liebe Grüsse
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Toll.... einfach toll... ich wümschte mir ich könnte nur ein viertel so schön malen wie du!!!

    än schönä sunntig wünscht dir

    maya

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eve,
    danke für diese zuckersüße Anleitung! Ich bin sicher jetzt wimmelt es bei uns im Bloggerland von ganz vielen fleißigen Malerinen!!! Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. liebe rosa zuckerfee..
    dass hoffe ich doch sehr. malen kann ja so befreiend sein. und es sind keine grenzen gesetzt, aber dass weisst du ja..smile

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  5. Total schöne Anleitung und natürlich total schönes BIld:-))
    Mit dem pinken Bambi kommt es noch besser zur Geltung!!!!
    Schönen Sonntag
    die Biggi...die jetzt mal schnell essen kochen geht!☻

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs teilen der Anleitung. Sehr schön geworden und die Farben machen richtig Lust auf Frühling...
    GLG und einen schönen Restsonntag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ein Traumbild von der Kitschwelt!
    Es lebe der Glitzer...hoch,hoch ,hoch.

    HERZliche Grüße von der Tonie

    AntwortenLöschen
  8. Super niedliches Bild und eine tolle Anleitung . . . leider werde ich nieeeeeee so gut malen können wie Du . . . da nuzt auch die beste Anleitung nix.

    Liebe Grüße, Claudi (Bessi Bär)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süß!!
    Macht Lust auf Malen, werd mal schauen was es noch so gibt im Haus....!
    Danke für die Anregung.

    VLG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Wieder so ein schönes Bild von dir!! Tolle Anleitung, da juckt es einen grad in den Fingern. Sobald die Fasnacht vorbei ist möchte ich auch wieder mal malen, die Rahmen stehen schon parat;o)

    Liebe Grüsse
    Chillibean

    AntwortenLöschen
  11. Super schönes Ei-Bild, gefällt mir sehr, wie alle Bilder von dir. Sicher schlüpfen viele kleine Überraschungen aus dem Osterei...
    Möchte auch Eier malen, aber Hr. Schneemann hält mich am Pinsel.
    Liebe Grüsse von Barbara

    AntwortenLöschen
  12. hach, das klingt ja gaaaaanz einfach...liebe eve, du bist toll, dass du uns so eine tolle anleitung zur verfügung stellst. allerdings bezweifle ich stark, dass mein osterbild ähnlichkeit mit deinem hätte...
    lg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eve,
    bei dir sieht das so leicht und locker aus. Toll, was aus einer einfachen Eiform werden kann. Ich freu mich sehr darauf, dass ich bald mal einige Tricks aus der Nähe anschauen kann....
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Wow....ich staune gerade!!!!!Du hast hier ein perfektes Tutorial (ich hoff`dass stimmt so ;-)) geschrieben!So genial,es animiert wirklich gerade ;-))Vielleicht morgen wenn die Beine sich erhohlt haben???!!!
    Grüsse dich herzlich GabiB.

    AntwortenLöschen
  15. tolle idee, tolles Bild vielleicht versuch ich das mal nach den tollen tagen ...

    vg
    conny

    AntwortenLöschen
  16. Wow, was ist das toll !!!

    Ich hole jetzt sofort meine Acrylfarben (ähem, Paul´s Acrylfarben) raus und male auch so ein Ei, wahnsinning toll.

    Danke, liebe Ebe.

    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Super deine Anleitung!! Und ein gaaanz süßes Bild!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  18. Hach, wär ich mit meinem Nähhobby nicht so ausgelastet, ich würd mir morgen Farbe kaufen - vielen Dank für deinen Einblick.

    Hihi, das Überraschungs-Ei würd bei uns ja grad perfekt passen.

    Liebst, Kaddi

    AntwortenLöschen
  19. liebe eve,

    super süsse anleitung, da kann ich mir vorstellen, dass du damit ganz viele zum malen inspirierst !! und das ist sehr sehr schön, die leute (allgemein) sollen viel kreativer sein und nicht immer nur massenware kaufen..
    das letzte foto mit dem rehlein ist besonders *kitschwelt*würdig, einfach zum verlieben !

    herzliche grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  20. ja hurra HOCH LEBEN GLITZER KITSCH und FABRE!!!
    hihi und daaaaaaank dass du mir verraten hast was du für ein glimmerzeugs nimmst...ich bin schon infiziert ;-)
    knutscha
    silke

    AntwortenLöschen
  21. das hast du zauberhaft gemacht!
    wirklich ganz besonders hübsch!

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  22. GRANDIOS... FANTASTISCH.. TOLLE ANLEITUNG.. SUPER ERGEBNIS.. BIN HIN UND WEG!!

    Lieben Gruß
    stephi

    AntwortenLöschen

♥ herzlich willkommen ihr lieben ♥
schön dass ihr mich besucht... dafür bedanke ich mich ganz ♥ herzlich ♥
über jeden einzelnen kommentar freue ich mich sehr! und wenn ihr fragen habt, könnt ihr sie hier stellen oder sie mir per e-mail schicken. ich versuche mein bestes sie möglichst rasch zu beantworten.

ganz liebe grüsse eve ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...