Freitag, 24. Oktober 2014

3 dinge...

die ich heute zu erledigen habe.


vorbereitungen für elenas geburtstagsPFERDEparty. 6 mdf platten sind zu bemalen mit tafelfarbe und dies vorne und hinten...

dann müssen die einladungskarten noch fertig geschrieben werden, frankiert, natürlich mit rösslikleber aufgehübscht und ab auf die post.


dann such ich mir meine neue wandfarbe in einem grauton aus. ich hab das OK von meinem mann bekommen :)))))))))) riesen lächeln im gesicht!!

herzliche grüsse eve


Donnerstag, 23. Oktober 2014

betonstory:: lass dich inspirieren...

ich hab vor meinen ferien einen tollen blog mit vollgepacktem betonkram entdeckt. ich verstehe leider nicht was sie so schreibt, aber ist auch egal, die bilder sprechen für sich. bei einigen betonobjekten überlege ich mir dann wie sie das hinbekommen hat, bei einfachen objekten ist`s mir klar... faszinierend! schaut mal rein :) und holt euch anregungen... ich luschere gerne bei ihr rein.



viel spass eure eve


Mittwoch, 22. Oktober 2014

stoffmission:: noch mehr kissen

bald sind all meine nähprojekte fotografiert und ich kann sie euch nach und nach zeigen. hier mal was ganz banales und ohne gross schnickschnack... einfache herbstpilzkissen... und schwupps wieder fast zwei meter stoff aufgebraucht!



einen guten mittwochmorgen euch allen...
in liebe eve


Montag, 20. Oktober 2014

betonstory:: einmal beton immer beton

ich nenn sie meine betonkönigin und ihr betonhimmelreich!!
am samstag besuchte ich einen betonkurs bei miriam vom atelier horvat. schon lange wollte ich das tun... jetzt hat es geklappt dank miri :). ach!! mit meinen gedanken schwelge ich immer noch im atelier herum und träume von beton. mmmhhh!! 
bei miriam im atelier und zuhaus fühlt man sich gleich willkommen und wohl. miri selber ist absolut herzlich und interessant zugleich. ich besuchte den kurs betonleichtgewicht... (was das ist? mit einer speziellen betonrezeptur wird zb. ein styroporobjekt eingekleidet. meine projekte waren 2 säulen und ein grosser stern, aber dazu werde ich ein andermal berichten... und bilder werden folgen..)
zeitgleich fand auch der kurs skulpturen aus beton statt. was ebenfalls eine ganz interessante methode war. bei miriam war es wie daheim, man konnte sein wie man ist. lehrreiche tipps gab es mit auf den weg, neue materialen und werkzeuge durften bewundert und ausprobiert werden und liebenswerte menschen kamen zusammen und haben sich ausgetauscht. ein erlebnis das ich gerne wiederholen werde. ich danke miri und den anderen kursteilnehmer für diesen besonderen tag!!












ganz liebe grüsse eve


stoffmission:: es bleibt nicht bei der einen!

es war mal ein kleines mädchen, dass liebte ganz doll pferde. jedesmal wenn sie über pferde sprach strahlten ihre augen. da hatte die mutter des mädchen sich gedacht: "ich mach meiner süssen pferdeliebhaberin eine kleine freude!" sie ging und nähte nähte und nähte ihr eine wunderbare einzigartige bettwäsche, damit sie himmlisch schlafen kann...
das kleine mädchen war so überwältigt gewesen, dass sie sich gleich auf ihre bettdecke stürzte und liegen blieb. ihr strahelndes lachen war der dank und machte die mutter des kindes glücklich!!!!

in knapp 4 stunden war ich mit der ganzen bettwäsche (von zuschneiden des stoffes bis hin zum nähen) fertig und war selber ganz glücklich auf mein werk gewesen. ich hätte nicht gedacht dass sich diese näherei so hinaus zögerte. als ich fertig war, wusste ich gleich dass es noch eine weitere geben wird. obwohl es eine aufwendige sache war, hat sie mir richtig viel spass gemacht.



wünsche euch einen guten start in die woche und geniesst jeden sonnenstrahl den ihr kriegen könnt.
in liebe eure eve


Samstag, 18. Oktober 2014

happy weekend...


ich hatte heute einen besonders schönen tag gehabt mit liebenswerten menschen, aber darüber erzähl ich euch ein andermal. denn jetzt bin ich müde und zugleich glücklich vom heutigen tag dass ich nur noch ins bett möchte... 
euch allen ein wunderbares wochenende
in liebe eve


Freitag, 17. Oktober 2014

3 dinge...

die ich heute zu erledigen habe...


heute ist nähkram angesagt, ich hab ja schliesslich eine mission zu erfüllen und der will ich gerecht werden. heute morgen ist mir spontan eine weitere idee in den sinn gekommen und hab mich gleich um 06.20 uhr in mein arbeitszimmer geschlichen und die nötigen vorbeitungen durchgeführt... ich sag nur bettwäsche....


hier müssen einige hosen und pyjamahosen fertig gemacht werden, das oberteilschnittmuster für die pyjschis auch noch zusammen geklebt und und und...




und diese sternenkissen gestopft...! mmmh? diese mach ich glaub lieber mal an einen fernsehabend... ;)
so ich muss mal..
in liebe eure eve


Donnerstag, 16. Oktober 2014

betonstory:: die spraydose, meine neue freundin!

mein kleines experiment vor den ferien hat leider nur wenig früchte gebracht. von meinen 12 versuchen haben 3 geschöpfe überlebt. die wände der gefässe waren zu dünn und beim rauslösen der becher sind mir die betongefässe zerplatzt. eigentlich wollte ich dünne betongefässe haben und das sie zerbrochen an der seite erscheinen.. (hab ich ja geschaft.. hüstel hüstel!), aber dass sie gleich bei kleinstem widerstand zerbrechen, damit habe ich nun nicht gerechnet. na egal.. aus fehlern lernt man und zwar am wirkungsvollsten :)
da ja jetzt 3 überlebt haben, habe ich sie etwas hübsch gemacht. mit meiner neuen freundin die spraydose und glimmer.. bling bling! das betongefäss mit dem glimmer ging so: sprühkleber am unterem bereich des gefässes auftragen und dann glimmer darüber streuen, mit den fingern fest andrücken, fertig...








tschüss und bis zur nächsten betonstory
in liebe eure eve


betonstory:: beton trifft gold

aus dem eiswürfelformbehälter habe ich mir ganz einfach betonsterne gegossen. nach 2 wochen trocknungszeit sind sie mit goldspray besprüht worden. dadurch das der beton zeit hatte zum trocknen, konnte die farbe gut angenommen werden. 




eure eve


Dienstag, 14. Oktober 2014

mein laster das brockenhaus!

ich hab`s schon wieder getan, ich war wieder in meinem geliebten brockenhaus. mädchen kann es manchmal nicht lassen. heute bin ich mit dem geschäftsführer ins gespräch gekommen und konnte eine alte holzleiter ergattern. endlich!! leider konnte ich sie nicht gleich mitnehmen, ich war mit dem smart unterwegs und da passt schlecht ne 2m holzleiter rein, da muss ich mit grösserem geschütz auffahren. unteranderem hab ich mir noch dieses buch gekauft und sonst noch so tüddelkram. bei herrlichem wetter von guten 16° grad herbstsonne hab ich mir die auszeit versüsst, in unserem hängesessel... herrlicher herbst, mmmhhh!!



wünsche einen schönen abend und bis bald
eure eve


noch ein reststoffmonsterchen...

oder eine ansammlung von stoffresten die zu neuem leben erwachen. ich stopfe die nuschis nicht mit viel watte voll. so bleiben sie knuddeligweich, sind für kleine kinderhände gut zum halten und drücken.

liebe grüsse eve


Montag, 13. Oktober 2014

DIY:: M wie Mitbringsel

oder t wie türschild... egal sucht euch was aus :) 
letztens bin ich auf diese seite gestossen und fand die idee so toll, dass ich sie gleich nachmachen musste. ich wusste irgendwo hatte ich noch diese holztürschilder, vor vielen jahren mal hier gekauft. als ich mein material endlich zusammen hatte ging`s dann los.




ihr bemalt die holzschilder vorne und hinten mit tafelmalfarbe, wartet bis sie trocken sind und dann geht`s mit dem nächsten schritt weiter...







dann noch in durchsichtige tüten abpacken, kleber drauf und fertig ist das mitbringsel für viele gelegenheiten. viel spass beim nachmachen!

herzliche grüsse eure eve


Sonntag, 12. Oktober 2014

12 von 12 im oktober 2014

wow.. über ein jahr nicht mehr mitgemacht. wahnsinn wie die zeit rennt, kann es fast nicht glauben. nun ja! hier bin ich mit meinen 12 bildern im oktober :)

heute um 06:20 war tagwacht! mich hat es fast aus den socken gehauen, als elena an meiner schulter rüttelte und fragte: "mami bisch wach?" mmmhh:"jetzt schon mein kind!"


und wenn man schon mal wach ist kann man gleich seine medis einnehmen. hab ich eigentlich schon mal erwähnt wie ich diese kleinen mistviecher von zecken für sinnlose halte?!?!


frühstück für die ganz familie.. mmmmhh!!


danach einfach nur sein... jeder entspannt sich auf seine weise. elena blättert im pferdebuch und der lieblingsmann liest seine zeitung bequem auf dem sofa....



ach... hier braucht mich grad niemand..! sehr gut!! :) da husche ich in meine betonwerkstatt und schaue was mein weiteres betonexperiment so macht. die glasteller hab ich von mami bekommen und gleich mal zweckentfremdet.. (sorry mami..) vielleicht klappt es ja, mit dem was ich mir überlegt habe :)


dieses bild erklärt sich doch von alleine.. mittagessen vorbereitet. die familie wünschte sich das!  :)


papi und elena sind zum schwimmen gegangen und ich konnte am geburtstagsbademantel für elena arbeiten.


ich war hin und her gerissen gewesen ob ich nun ein pferdmotiv sticken oder ob ich selber eines applizieren soll. mit meiner 2ten wahl bin ich voll zufrieden und hab so ne freude bekommen.. ich glaub daraus mach ich noch weitere sachen...


nachmittags gab es einen ausgedehnten waldspaziergang mit der familie. herrlich die ruhe, der herbstdurft und das hascheln der bäume zu erleben.



zu hause angekommen gab`s gleich abendessen, frische luft macht hungrig. um den tag auszuklingen puzzeln wir fast jeden abend zusammen. wir haben schon ne gute sammlung an puzzels die wir immer wieder neu puzzeln.


es hat mir spass gemacht wieder mal mit dabei zu sein. wenn es die zeit zulässt wird es ein weitere mal geben... bis dahin einen wunderschönen abend
eure eve..

und alles liebe caro zu deinem heutigen geburtstag... hier geht es zu den anderen oktobergeschichten!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...