Freitag, 21. November 2014

pferdelastiger november:: langsam fange ich an diese pferde zu mögen...

fast hätte ich es vergessen euch den neuen bademantel, äähhh.. den pferdebademantel zu zeigen. ich kann euch sagen dieses schnittmuster von hier hat sich bewährt und ich liebe es wirklich bademäntel zu nähen (ausser dieses fusseln müsste jetzt nicht sein). mein erster, war eben mein erster und der zweite nähte sich prima und der dritte erst, der nähte sich schon fast von alleine.. lach!






bis bald eure eve


betonstory:: weihnachtsausstellung

dieses wochenende ist so einiges los.. elenas geburtstagsparty..., in winterthur adventsausstellung, bei uns im dorf ist weihnachtsmarkt und der krönende abschluss... meine betonkönigin gibt eine weihnachstausstellung.. jubel jubel!


viel spass und liebe grüsse eve


Donnerstag, 20. November 2014

pferdelastiger november:: es naht es naht...

... und bald steht der grosse tag vor der tür. hier ist nämlich endspurt angesagt und die restlichen sachen müssen noch erledigt werden... buuuhhh! zum glück hab ich das geburtstagsshirt fertig und elena hat nichts davon mitbekommen... schulterklopf schulterklopf!! 
morgen ist die kleine in der kita und ich kann dann noch die restlichen ideen ohne versteckspiel und ganz entspannt fertig machen...






die sterne müssen irgendwie überall drauf, von denen kann ich nicht genug haben und elena ist hoffentlich der gleichen meinung.

bis morgen eure eve


Montag, 17. November 2014

pferdelastiger november:: voll erwischt!!

dieses pferdepyjama hab ich vor einigen wochen fertig genäht und sollte eigentlich ein geburtstagsgeschenk für elena werden. nur leider hat mich die kleine beim nähen erwischt. plötzlich stand sie neben mir und hat gejauchst vor freude. da konnte ich ihr das pyjama nicht mehr ausreden...  da war natürlich die überraschung zu nichte... aber gut hat mama noch einige ideen parat :)





einen schönen abend und schläft gut
eure eve


Samstag, 15. November 2014

3 dinge...

die ich heute zu erledigen habe.


zum einem die suchtmachersternenkissen stopfen und zunähen... von denen könnte ich echt ne ganze menge nähen. die machen richtig spass :)

dann muss das geburtstagstürschild fertig werden...

und auf dem neuen hasenpyjama fehlt noch was... habe ich erst so richtig bemerkt nach dem ich es fertig hatte. eigentlich wollte ich das oberteil etwas schlichter ausfallen lassen, aber es wirkte dann doch zu schlicht... jetzt klatschen wir noch nen stern drauf :)

liebe grüsse eve


Freitag, 14. November 2014

pferdelastiger november:: na.. was ist denn das für ein tier?

letztens hab ich diesen süssen kerl genäht.. ich hatte so ne freude bei der stoffwahl und dachte mir das würde ein tolles pferdekissen à la pippi langstrumpfs pferd werden.. denkste! als ich mir den fertigen kerl von weitem anschaute, musste ich mit schrecken feststellen... das ist ja ein ESEL!!! nee das geht nicht! doch ich hatte noch hoffnung, dass er vielleicht doch als pferd durchgehen könnte, hab ich mir wahre ehrliche kritiker ins haus geholt. nachbarskinder!! "na was ist das?"... "esel mit brille!" 
ok, meine hoffnung wurde zu nichte gemacht. mir blieb nichts anderes übrig als einen neuen zu nähen. stoffwahl fiel dann doch etwas mager aus, ich wollte ja keine kuh, kein zebra, kein gepard und kein tiger, sondern ein pferd... so wurde aus schwarzem fellimitat ein hengst mit schmollmund... lach :)





pferdige grüsse eve
hüü hüü..


Donnerstag, 13. November 2014

diy:: hol dir die sterne vom himmel

und kuschle dich damit ein. in vielen blogs sind mir diese bezaubernden sternenkissen aufgefallen. da wir mädchen hier im haus verrückt nach sternenmotive sind, war ja klar das solche kissen her mussten. nach langem suchen hab ich dann mal hier welche gefunden, aber die haben mir nicht so sonderlich gefallen. na dann macht halt frau sich die kissen selbst!!! so konnte ich die grösse des kissens, farbe und stoffmaterial selbst bestimmen, was mir recht sympathisch ist.



für das sternenschnittmuster habe ich 5 drachenvierecke auf festeres papier übertragen, ausgeschnitten und so ungefähr gut passend zusammen geklebt... wie man an den lücken des sternes erkennen kann :)


sternvorlage auf den stoff übertragen, 1cm für nahtzugabe beigeben und ausschneiden, unter die nähmaschine legen zum nähen.. kleine handbreite öffnung offen lassen..


den stern wenden und die randkanten schön bündig glatt bügeln. dann wird der stern am rand auf der rechten seite 1cm breit nochmals abgenäht.. siehe unteres bild.


den stern mit watte stopfen und danach die öffnung mit dem matratzenstich versäubern, anschliessend den 1cm breiten saumrand nachnähen. 

fertig...


zur stoffwahl:: könnt ihr nehmen was das herz begehrt... meine kissen habe ich aus baumwollstoff, frottee, fellimitat, fleece genäht. cord und feste baumwollstoffe gehen auch.. jersey und nicki-stoffe sind nicht so empfehlenswert, da beim stopfen der stern sich so komisch ausbeult... wenn doch jersey  oder nicki würde ich es mit einem feinen vlieseline auf der rückseite versuchen.

viel spass und es kann süchtig machen!
herzlichst eve


Mittwoch, 12. November 2014

stoffmission:: meins meins meins...

sie machen süchtig... weil sie doch ganz schnell genäht und gestopft sind. viel stoff muss man auch lassen (in meiner stoffmission ja positiv), nur wenn man das kissen in den händen hält, hat man nicht das gefühl das viel stoff gebraucht wurde... tja..! gut kann ich mit reststoffen umgehen :))



und morgen gibt es die anleitung für das sternenkissen.. versprochen :)
herzliche grüsse eve


Montag, 10. November 2014

stoffmission:: und noch mehr kissen

man nehme jute, fleece, kunstfell und mixe alles zusammen, erhält man tolle neue winterkuschelkissen für das sofa... was sonst :)





unter diesem kissenberg befindet sich noch ein sternenkissen. diese woche will ich euch zeigen wie die gehen :)

seid lieb gedrückt eve


Freitag, 7. November 2014

los, zieht euch an!

ich nehm euch auf einen wunderbaren waldspaziergang mit, der mit warmen herbsttemperaturen und viel sonnenschein nur so protzt. 

















mal ohne viel geschriebenes... auch schön oder :)
herzliche grüsse eve


Dienstag, 4. November 2014

betonstory:: wc und die betonsäule

es gibt weiss gott schöneres zu fotografieren als ein wc, naja ausser es ist ein designer wc, aber dass kann ich euch heute leider nicht anbieten. und eigentlich will ich euch nur meine neuen betonsäulen zeigen die ich bei miri im kurs gemacht habe. eine säule verweilt zurzeit im wc und ist mit pflanze beschmückt, die andere darf noch den keller hüten bis ein geeignetes plätzchen gefunden worden ist.
die säulen sind aus styropor und mit einer spezial betonmischung eingekleidet worden. sie sind stabil, haben halt und sind doch leicht zum herumtragen, wenn man wiedermal ein neues plätzchen sucht :)





und so sah das ganze im rohbau aus...


ganz liebe grüsse eve


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...