Mittwoch, 20. Februar 2013

wie bewahrt ihr eure handgemachten produkte auf?


ja... das ist ne frage die mich schon seit längerem beschäftigt...
wenn ihr stofftiere, puppen, kleider oder sonstige accessoire näht, malt oder bastelt, die ihr dann zum verkauf oder zum schenken gibt... wie bewahrt ihr die sachen auf? so dass sie nicht schmutzig werden, frei sind von staub, katzenhaare oder sonnenlicht sind und doch eine übersicht habt was ihr alles besitzt an den selbstgemachten sachen! ich finde keine passende lösung die mich zufrieden stimmt. 


kleine schmuckstücke wie schlüsselbänder bewahre ich in einem kinderkoffer auf. der ist auch noch praktisch, denn kann ich immer mitnehmen wenn mal wieder jemand einen schlüsselanhänger braucht.
kleine sachen sind nicht das problem, die passen gut in irgend welchen hübschen gefässen, koffern oder dosenschachteln.


oder kissenüberzüge, sternenbamler kann ich gut in schubladen aufbewahren. diese methode macht mich nicht sonderlich glücklich, weil sie so verschubladisiert sind ;) aber als notlösung kann ich sie akzeptieren....
meine eulen platziere ich momentan in durchsichtigen boxen... nicht so mein style... ;((
ok.. für materialien benutze ich sehr gerne diese boxen, da habe ich übersicht und finde gleich (meistens) alles :) aber für stoffpuppen!? nee!!


mir geht es um die grösseren stoffpuppen die ich mache. gerne will ich sie bei mir im arbeitszimmer haben, aufgestellt damit ich sie immer sehen kann. aber aber aber... da ist das sonnenlicht das die stoffe ausbleicht wenn sie zulange am gleichen platz sind, dann will ich sie frei haben von staub (will die produkte nicht ständig abstauben müssen), frei von katzenhaare und will nicht das die ware beschmutz wird. und leider besitze ich in meinem arbeitszimmer keinen schrank sondern alles regale und fächer die offen sind. wenn ich einen schrank hätte könnte ich alle sachen schön sauber rein tun und wenn ich lust habe öffne ich ihn und habe alles auf einem blick... mmmh soll ich mir doch ein schrank zulegen? aber wohin damit, mein arbeitszimmer hat keine freien wände mehr...!!!!
oder ich hör mir mal eure vorschläge an, bevor ich mir vielleicht doch noch einen schrank besorge... :)

danke im voraus für eure tipps und vorschläge... ich bin gespannt :)









Kommentare:

  1. Hallo. Puuh, du machst es dir ja ganz schön schwer... ;) Also mal ganz rational betrachtet: Wenn du die schönen Sachen nicht offen stehen lassen willst (würde ich aus den selben GRünden wie deine auch nicht), gibt es ja nur die Möglichkeit, sie irgendwie wegzupacken. Ich persönlich finde ja die Lösung mit den durchsichtigen Kisten eine gute Alternative. Ein bißchen was siehst du noch, aber alles ist staub- und fusselfrei (schon alleine deswegen kann man nix im Nähzimmer stehen lassen, denn das ist doch mit Abstand der staubigste und fusseligste Platz im Haus, oder?). Extra einen Schrank nur für die fertigen Sachen würde ich mir auf jeden Fall NICHT kaufen :) Falls du mal auf einen Markt oder eine Ausstellung willst, sind die Kisten übrigens unschlagbar! Ins Auto rein damit und gut. Ich hab auch alles in Kartons und durchsichtigen Plastikboxen, manches auch in so kleinen Papp-Köfferchen wie du (Schlüsselanhänger etc., denn die muss ich andauernd irgendwo hin mitnehmen, weil jemand einen kaufen möchte...). Ich hoffe ich konnte dir helfen und schicke liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe steffi...
      das war schon immer so, dass ich es mir bei manchen dingen nicht leicht mache.. lach
      aber danke für deine einblicke und meinung..

      herzlich eve

      Löschen
  2. Krächz Krächz

    Oje da fragst du was , also ich habe die Sachen immer in Umzugs Kisten gut verstaut , oder auch die durchsichtigen wie du sie hast . Ne andre Lösung fällt mir da leider auch nicht ein :-(
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewahre meine genähten Sachen auch in durchsichtigen Plastikboxen. Finde diese total praktisch, da ich sie stapeln kann, die Sachen geschützt sind, und ich diese auch für den Transport für die (zuküngtigen) Märkte benütze.
    Also wenn ich genügend Platz und Geld hätte, fände ich einen riesen grossen Schrank auch meeega toll. Stell mir das richtig schön vor, Frau steht vor den Schrank, öffnet die Türen, und sieht all die wunderschönen fertig genähten Dinge.
    Die Idee mit dem kleinen Köfferchen finde ich total toll. Werde ich mir wohl auch noch was ähnliches mal anschaffen müssen.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe esti...
      gell so ein schrank das wäre schon was!!
      :)))

      herzlichst eve

      Löschen
  4. Ich hab meine fertigen Sachen alle in den durchsichtigen Plastikboxen und habe das Glück das ich in unserem Wandschrank im Gang Platz für die habe. Auch die Schlüsselanhänger hab ich darin verstaut. Bin nicht immer ganz glücklich mit der Variante, aber da ich kein Arbeitszimmer habe ist es für mich die beste Lösung.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. @all..

    allen andern danke für die einblicke :)
    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub die eve will einfach einen neuen Schrank!!!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab auch alles in diesen Plastikkisten... Zum Stapeln supi und auch schon bereit zum Transport für die Märkte... Haben wir dich schon überzeugt? ;))
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja bald... braucht nicht mehr viel und ich bleibe bei meinen boxen.. lach

      herzlichst eve

      Löschen
  8. Oh, die Eulen!!!! Voll toll!

    AntwortenLöschen

♥ herzlich willkommen ihr lieben ♥
schön dass ihr mich besucht... dafür bedanke ich mich ganz ♥ herzlich ♥
über jeden einzelnen kommentar freue ich mich sehr! und wenn ihr fragen habt, könnt ihr sie hier stellen oder sie mir per e-mail schicken. ich versuche mein bestes sie möglichst rasch zu beantworten.

ganz liebe grüsse eve ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...