Freitag, 19. Oktober 2012

** experimentierfreudiges handeln no2 **

WÜRG!!


nie wieder fellimitatstoffe!!

bis bald eve


Kommentare:

  1. ...uuuuh, ja, die sind übel! Da helfen nur gaaaanz viele Kleiderrollen mit Kleboberfläche, um die ständig herumwuselnden Häärchen beiseitigen zu können. Und von den anderen Herausforderungen ganz zu schweigen... ;-) Viel Erfolg trotzdem! Und es gibt ja auch positive Aspekte ;-)

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, die sollte man nur verarbeiten wenn man sowieso dringend eine Grundreinigung machen müsste... ;)... aber schön sind sie trotzdem, oder?

    Liebe Grüße
    Silke

    PS. Ich habe das letzte Mal das Fell draußen zugeschnitten und erst ganz doll ausgeschüttelt bevor ich es drinnen vernäht habe, flust zwar immernoch etwas aber längst nicht mehr so viel.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sag immer am besten den Staubsauger in der nähe laufen lassen...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. @all...
    vielen lieben dank für eure tipps. was mich aber fertig gemacht hat.... ist das der stoff so viel volumen hatte und sich beim einzeichnen immer alles verschoben hatte. natürlich ist der fusselbetrieb auch keine so angemehme arbeite gewesen, aber den hatte ich so einigermassen unter kontrolle :)
    nun bin ich froh dieses fusselwesen fertig zu haben :)

    herzliche grüsse eve

    AntwortenLöschen

♥ herzlich willkommen ihr lieben ♥
schön dass ihr mich besucht... dafür bedanke ich mich ganz ♥ herzlich ♥
über jeden einzelnen kommentar freue ich mich sehr! und wenn ihr fragen habt, könnt ihr sie hier stellen oder sie mir per e-mail schicken. ich versuche mein bestes sie möglichst rasch zu beantworten.

ganz liebe grüsse eve ♥♥♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...